"Frisuren kosten mich Geld" "Wer bezahlt die Arbeitskleidung (Handwerk)" Ich antworte immer: "Frisuren kosten mich Geld" Das tust du nicht, es sei denn, du hast eine Armee von Haarfärbefachleuten, die bereit sind zu bezahlen.... Ich freue mich zu sagen, dass du nur 2 Möglichkeiten hast: Arbeit bei dir zu Hause oder Arbeit für einen Salon, der sich lohnt.... Ich arbeite bei mir zu Hause... Das bedeutet, dass ich in den nächsten Jahren nicht kostenlos arbeiten werde.

"Ich, du und meine Frau", ich mache einen guten Job und ich nehme keinen Lohn für meine Arbeit, aber ich muss auch für alle Dienstleistungen und für das Essen (z.B. Kaffee) bezahlen, ich zahle immer die Rechnung, aber ich bin ein wenig eifersüchtig auf die Leute, die so viel Arbeit verrichten und ein tolles Leben führen können, aber alle Rechnungen bezahlen.

"Es gibt keine solchen Dinge", fragen sie warum? Nun, ich kann Ihnen sagen, dass es ein schwieriges Geschäft ist, Haarfärbemittel zu verkaufen. Sie haben einen guten Preis, aber normalerweise können sie nicht sagen, ob der Preis gut ist oder nicht. Und es gibt keine Marktbedingungen, es gibt keine neuen Produkte oder sogar neue Ideen.... Wir verkaufen alte Kleidung, die immer noch von Menschen benutzt wird.... Und wenn sie sich entscheiden, Haarfärbemittel zu verkaufen, sind sie nicht in der Lage zu sagen: "Nun, das ist das erfolgreichste Produkt, das wir je produziert haben", weil niemand interessiert ist.